Füllt die Lampen wieder auf!

Pfahlkonferenz am Samstag & Sonntag, 14. & 15. November 2020

Auf das Poster oder den Link klicken, um der Konferenz beizuwohnen.

In Zoom stehen die Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch zur Auswahl.
Within Zoom, you can choose between German, English, and Spanish.

Die Konferenz wird auch in YouTube übertragen, allerdings nur auf Deutsch.

Samstag, 18:00 Uhr

https://youtu.be/-bRF5uhLMl4

Sonntag, 10:00 Uhr

https://youtu.be/za85hN1FMlY



Die Pfahlpräsidentschaft lädt Sie alle zur Pfahlkonferenz des Pfahles München ein, die in diesem Herbst 2020 nicht in Person, sondern online stattfinden wird. Wir sehen darin die Chance, dass wir viel mehr Mitglieder erreichen und hoffen, dass Sie die Einladung dazu an Familie, Freunde, Bekannte und Mitglieder verteilen, denen ein Besuch der Konferenz sonst nicht möglich ist.

 

Elder Michael Cziesla, Gebietssiebziger im Gebiet Europa, wird den Pfahl dazu besuchen und den Vorsitz über die Versammlungen führen.

 

Wir werden von zurückgekehrten Missionaren, von erfahrenen Schwestern und Brüdern und der ganzen Pfahlpräsidentschaft hören und durch den Heiligen Geist werden wir verstehen, wie wir „unsere Lampen bereiten und Öl bei uns haben“, in dieser besonderen Evangeliumszeit.


Damit wir uns bei der Pfahlkonferenz am 14. und 15. November in München in Einigkeit versammeln und uns geistig darauf einstimmen können, haben wir einen musikalischen Studienplan ausgearbeitet (siehe unten), der über 40 Tage allen Mitgliedern ein kurzes, geistiges Studium als Pfahl erlaubt.

Gerade in einer Zeit, wo wir in den Versammlungen nicht singen dürfen, wollen wir das Singen von Zionsliedern in unseren Heimen damit fördern. Die Botschaften der Lieder und die ausgesuchten Schriftstellen, werden uns weitere Kraft und Erkenntnisse geben, was jetzt wesentlich ist und wie wir unseren schwachen Lampen mit "Öl" füllen, damit sie wieder heller leuchten.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Pfahlpräsidentschaft

Präsident Michael Auras
Präsident Steffen Dzierzon

Präsident Philipp Radnoti