Freitag, 20. September: Führerschaftsversammlung mit Elder Erich W. Kopischke, Zweiter Ratgeber in der Gebietspräsidentschaft


Einladung der Pfahlpräsidentschaft

Liebe Priestertumsführer und Hohen Räte, liebe Leitungen aller Hilfsorganisationen,

liebe Sekretäre, liebe GML´s, liebe Fachberater für Tempel und Familiengeschichte im Pfahl München,

 

wir möchten Sie einladen, zu einer besonderen Führerschaftsversammlung mit Elder Erich W. Kopischke (Erstes Kollegium der Siebzig) dem Zweiten Ratgeber in die Gebietspräsidentschaft in Europa zu kommen. Sie findet wie folgt statt:

 

am 20. September 2019 von 19 - 21 Uhr in der Hofbrunnstraße 85, München

 

 

 


Diese Versammlung ist kurzfristig angesetzt und bedarf unserer vollen Aufmerksamkeit und guten Planung. Es ist ein Vorzug, dass diese Versammlung in München abgehalten werden kann und wir daran LIVE teilnehmen. In anderen Pfählen wird es nur Übertragungen geben, welches die Belehrung und Interaktivität beeinträchtigen wird.

Wir legen Ihnen ans Herz, zu dieser wichtigen Schulung zu kommen, um Inspiration und Weisung vom Herrn zu erlangen. Ich sorge mich darum, dass viele von uns hektisch hin und her laufen und dabei immer kraftloser und orientierungsloser werden. Von Herzen bezeuge ich, dass wenn wir den Priestertumsführern folgen, die berufen sind über uns zu präsidieren (Bischofschaft, Pfahlpräsidentschaft, Gebietspräsidentschaft, Apostel und Propheten) auch WIR unsere Aufgaben als Hirten und Lehrer besser verstehen und dazu beitragen, dass die Heiligen UNS im richtigen Geist besser folgen, und wir sie zu Christus bringen.

 

Deshalb ist unsere Anwesenheit dort erforderlich.

 

Wir möchten Sie auch um die folgenden Dinge bitten

  • Für Familien: es wird keine Kinderbetreuung geben. Sie können jedoch Stillkinder gern mitbringen. Bitte organisieren Sie rechtzeitig die Betreuung Ihrer Kinder zu Hause, damit sie eventuell beide (Elternpaare) an der Belehrung teilnehmen können.
  • Für Gemeinden: da auch die Fahrtwege innerhalb des Pfahles lang sind möchten wir Sie bitten, Fahrgemeinschaften zu bilden und gemeinsam anzureisen. Dies bietet ALLEN mehr Sicherheit und außerdem eine gute zusätzliche Möglichkeit, die gehörten Dinge zu beraten und sich darüber auszutauschen.
  • Für alle: kommen Sie rechtzeitig und planen Sie gut. Freitagabend sind generell die Straßen voller wie sonst. Planen Sie mindestens ca. 30 Minuten vor Versammlungsbeginn vor Ort zu sein.
  • Für´s leibliche Wohl: Wir werden Sie nicht hungrig und durstig nach Hause fahren lassen. Auch wenn wir dem geistlichen Mahl nur wenig hinzufügen können, so werden wir sicher einen Snack für Sie vorbereitet haben.
  • For English Speakers: There will be translation for you during the full time of the meeting. Even though we understand the challenge with translation, we urge you to come and feel the spirit, which will be important for your calling in the Munich Stake.

Wir freuen uns über diese besondere, geistige Stärkung - zumal wir keinen Pfahlsamstag geplant hatten - deshalb betrachten wir diese Schulung für uns alle als eine Raststation und Erfrischung für den bevorstehenden Dienst.

 

Vielen Dank für Ihre Liebe zum Herrn und seinen Kindern, denen wir alle dienen dürfen.

 

Herzliche Grüße,

 

Präsident Michael P. Auras

im Namen der ganzen Pfahpräsidentschaft


Poster als PDF oder als JPG herunterladen